Seit fast 30 Jahren prägt nun schon das Familienunternehmen Bena den Wiener und zentraleuropäischen Büroimmobilienmarkt mit innovativen Konzepten. Im Fokus von Bena steht seit jeher der Kunde mit seinen sich stets ändernden Bedürfnissen an hochwertigen und flexiblen Bürolösungen.

Ursprünglich gegründet mit dem Geschäftsgegenstand Entwicklung und Betrieb von Technologiezentren in Form von Private-Public-Partnership Modellen, erkannte das Management der Bena Gruppe rasch den stets steigenden Bedarf an über die reine Bürovermietung hinausgehenden, integrierten Mehrwertangebote wie IKT Infrastruktur, Facility Management, Rezeption, Telefon-Services oder Postannahme bzw. -weiterleitung. Ausgerichtet auf die jeweiligen Bedürfnisse der Zielgruppen, etablierte Bena zwischen 2000 und 2015 10 Business Center mit über 30.000m² an servicierten Büroflächen in Österreich und Serbien und wurde österreichischer Marktführer.

Seit 2010 fokussierte sich Bena zusätzlich auf den Ankauf und Betrieb von verkehrsgünstig gelegenen Gewerbeimmobilien mit Büro- Lagerkombinationen für kleine und mittlere Betriebseinheiten (Premium Gewerbeflächen). Die Business Center in Österreich und Serbien wurde Ende 2015 im Rahmen einer Portfoliobereinigung an einen bekannten internationalen Branchenprimus veräußert und der Fokus liegt seither auf der stetigen Erweiterung des langfristig gehaltenen Eigenportfolios an Premium Gewerbeimmobilien.

 

 
Facebook